Weiter geht´s!

Mit neuem Elan bin ich in die "neue" Weight-Watchers Woche gestartet. Heute gab es frische Punkte und es war - wie jeden Dienstag für mich - Wiegetag. Im Vergleich zur Vorwoche habe ich zwar 100 Gramm zugenommen; im Vergleich zu gestern jedoch 300 Gramm abgenommen. Das zeigt: wenn man sich brav an sein Budget hält, funktioniert WW. Für alle Zweifler. :-)

 

Im Gegensatz zu früheren WW-Versuchen halte ich das Programm nun mehr als 2 Monate durch; wenngleich ich auch zugeben muss, dass besonders der letzte Monat wenig von Erfolg geprägt war, einfach weil ich zu undiszipliniert gewesen bin. (Ist ja nicht so, dass ich nicht wüsste, woran´s liegt!!) Aber sonst wäre ich spätestens nach dem kleinen Rückfall letzte Woche frustriert in alte Gewohnheiten verfallen, hätte weiter in mich reingestopft und mich jeden Tag wieder mehr geärgert, vor allem über mich! 

Gestern dagegen habe ich mich "am Riemen gerissen", hatte bis Mittags erst 11 Punkte verbraucht, so dass ich beim Abendessen genüsslich 2 belegte Brötchen mit den Jungs essen konnte. (Wenn ich ETWAS hasse, dann ist es, mich beim Abendessen zurückhalten zu müssen und alle anderen futtern fröhlich die frischen Brötchen!)

Für heute wird´s - da es das Mittagessen von gestern gibt - ähnlich aussehen. Bin also guter Hoffnung, dass ich den Dienstag auch gut hinbekomme.

 

Ach so, ja, aktuelles Gewicht per 19.11.2013: 

 

73,8 kg.

 

Nächste Woche wird´s wieder besser aussehen.

 

Have a nice day!

 

 

19.11.13 08:52

Letzte Einträge: Weight Watchers läuft wieder rund, Weight Watchers - weiter geht´s!, Jillian Michaels..., Abgenommen! :-), Sport, Sport, Sport..., Still alive! :-)

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


kalle1997 / Website (19.11.13 09:16)
Guten Morgen!
Ich denke gerade warum wollt ihr denn Abnehmen? ?
Lg kalle


Smillalein (19.11.13 09:28)
Tja, warum will man ("frau") abnehmen? Ich kann ja nur für mich sprechen, aber ich mein BMI ist zu hoch, mein Blutdruck ebenfalls, joggen mit über 76 kg hat zuletzt keine Freude mehr gemacht, die Hosen mussten immer grösse gekauft werden...da stellte ich mir irgendwann die Frage, wo ich eigentlich noch hinwill, gewichtsmässig. Die Frage muss sich jeder selbst beantworten. Mein Unwohlsein überwog jedenfalls in der letzten Zeit, so dass für mich nur eine durchdachte Ernährungsumstellung in Frage kommt.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen